+
Gäste-Verzeichnis > Veranstaltungen zu einem Gast
   
Biografie

Żanna Słoniowska

Foto: Benedikt Schnermann, Kampa Verlag

Żanna Słoniowska, geboren 1978 in Lemberg, ist eine polnisch-ukrainische Schriftstellerin, Journalistin und Übersetzerin. Sie verbrachte die ersten 24 Jahre ihres Lebens in Lemberg, ehe sie für ihre Promotion nach Warschau zog. Dort arbeitete sie für einen ukrainischen Fernsehsender, eine russische Zeitung und einen polnischen Radiosender. Sie bezeichnet sich selbst als einen Menschen mit verschiedenen Identitäten und zählt gleichermaßen Ukrainisch, Russisch und Polnisch zu ihren Muttersprachen. Ihren Roman »Das Licht der Frauen« verfasste sie auf Polnisch und wurde dafür mit dem wichtigsten polnischen Preis für Debütanten ausgezeichnet.

Stand: 14.08.2019

Veranstaltungen

Gebundenes Leben: Ein dichtes Netz von Grenzen
09.09.2019

Gebundenes Leben: Ein dichtes Netz von Grenzen

Das Nebeneinander von Religionen und Ethnien, Sprachen und Kulturen, von Krieg und ungelösten Konflikten in Europa – das sind die Stoffe der...

weiter
to top