+

Gespräch

Gehen oder bleiben? Jüdisches Leben in Europa 2020

Das Bild der »gepackten Koffer« ist wieder aktuell. Wachsender Antisemitismus zwang in Deutschland und Frankreich bereits Unzählige zur Auswanderung nach Israel. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der jüdischen Gemeinschaft, von Medien und Wissenschaft, darunter der Historiker Ralf Balke und der Journalist Gabriel Goldberg, wollen wir darüber sprechen, welchen Bedrohungen und Angriffen Jüdinnen und Juden heute im Alltag ausgesetzt sind und wie unsere Gesellschaft darauf reagieren muss.

Diese Veranstaltung wird ausschließlich im digitalen Format als Zoom-Gespräch angeboten. Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Gehen oder bleiben? (© Pixabay)

Informationen

Sonntag, 02.05.2021 | 14.00 Uhr
online
.

Deutsch-Israelische Gesellschaft e. V. und Politisches Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer- Stiftung e. V.

to top