+

Diskussion

Gendern: Richtig sinnvoll oder blödsinnig lästig?

Fast zwei Drittel aller Bürger:innen lehnen das Gendern Umfragen zufolge ab. In Medien und Institutionen findet das Gendersternchen aber immer öfter seinen Platz. Müssen wir alles dafür tun, damit Jeder und Jede sprachlich abgebildet wird? Führt das Gendern tatsächlich zu einer gerechteren Gesellschaft? Oder zerstört es unsere Sprache und treibt uns am Ende gar auseinander? In Kooperation mit »STERN DISKUTHEK«, dem Online-Debattenformat des STERN, zeichnen wir eine neue Folge der DISKUTHEK@KörberForum auf und diskutieren mit dem Kasseler Lehramtsstudenten Lukas Honemann, dem Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch und der queeren Persönlichkeit Nathaniel Klaus Schuster.

Moderation: Daphne Sagner, STERN

Anatol Stefanowitsch (Foto: Ben Stefanowitsch)
Nathaniel Klaus Schuster (Foto: PTO Media)
Lukas Honemann (Foto: CDU Grebenstein)
Daphne Sagner (Foto: Arne Schwartzer)

Informationen

Mittwoch, 15.12.2021 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top