X

Diskussion

Glauben, sehen und verstehen

Vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft ändern sich auch die Anforderungen an Kulturinstitutionen: Wie können zum Beispiel Museen zu Orten werden, die für möglichst vielfältige Gruppen interessant und relevant sind? Welches Selbstverständnis brauchen sie dazu? Welche Angebote müssen sie machen? Und welche Rolle spielt dabei die Zusammenarbeit mit religiösen Gemeinschaften? Der Religionsphilosoph Milad Karimi vom Zentrum für Islamische Theologie der Universität Münster, die Kunstvermittlerin Marion Koch und Roman Singendonk, Kurator am Museum für Islamische Kunst Berlin, diskutieren, welche Möglichkeit die Kunst bieten kann, um über religiöse und weltanschauliche Unterschiede hinweg zu einer Verständigung zu kommen.

Moderation: Daniel Kaiser, NDR 90,3

Milad Karimi (Foto: Peter Grewer)
Marion Koch (Foto: privat)
Roman Singendonk (Foto: privat)
Daniel Kaiser (Foto: privat)
Anmeldung ab Dienstag, 29.01.2019 | 09.00 Uhr
Informationen zur Anmeldung
Bitte laden Sie die Webseite zum Anmeldestart ggf. neu, um den Link zum Anmeldeformular zu sehen.

Informationen

Dienstag, 12.02.2019 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top