X

Konzert im Haus im Park

Haben Sie was mit Kunst am Hut? Satire & Blues in Dur & Moll

Eine Veranstaltung der Reihe "Alte Meister"

Dem Prototyp des bornierten deutsch-jüdischen Bourgeois der Zwanzigerjahre hat Kurt Tucholsky mit der Gestalt des Herrn Wendriner ein satirisches Denkmal gesetzt. Außerdem kommen weitere Heroen des deutschen Kabaretts zu Wort. Die »innere Führungskettenreaktion« ist ein Klassiker von Wolfgang Neuss. Joachim Ringelnatz stellt einen typischen »Bücherfreund« vor, Wilhelm Busch den »Maler Klecksel«. Robert Gernhardt erklärt, was Kunst ist. Dies und vieles mehr wird brillant und hintersinnig von Charles Brauer vorgetragen. Begleitet wird er von Abi Wallenstein (Gesang und Gitarre) und Günther Brackmann (Piano) mit amerikanischen Klassikern von Suzy Q bis Moonlight Serenade.

In Kooperation mit dem Altonaer Theater und den Hamburger Kammerspielen.

Eintritt: € 18,00
Anmeldung telefonisch unter 040 725 702 -65 oder per E-Mail an abo-service@theater-bergedorf.de

Charles Brauer (Foto: Ute Schendel)
Abi Wallenstein (Foto: Ellen Coenders)

Informationen

Sonntag, 31.03.2019 | 18.00 Uhr
Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top