X

Diskussion

Hamburg 2030: Radweg oder Rad weg?

Eine Veranstaltung der Reihe "Hamburg 2030"

Hamburg wird Fahrradstadt! So steht es im Koalitionsvertrag von 2015. Mehr als zwei Jahre später fällt die Bilanz jedoch bescheiden aus: Unter 15 deutschen Großstädten belegt die Hansestadt laut einer Studie des ADAC lediglich Platz 12 hinsichtlich der Zufriedenheit der Radfahrer. Gleichzeitig beweisen das eindeutige Votum gegen einen Fahrradweg am Elbstrand und eine sich immer lauter zu Wort meldende Fußgänger-Lobby, dass die Interessen in der Stadt vielfältig und different sind. Kann das Projekt Fahrradstadt den Bedürfnissen einer breiten Bevölkerung überhaupt gerecht werden? Welche Erfahrungen gibt es in anderen Städten? Ob es um das vereinbarte Koalitionsziel wirklich so schlecht bestellt ist, diskutieren Kirsten Pfaue, Hamburger Radverkehrskoordinatorin, Dennis Thering, Fachsprecher für Verkehr der CDU Hamburg, sowie der stellvertretende Vorsitzende des Fahrradclubs ADFC Dirk Lau. Eine Veranstaltung in Kooperation mit NDR 90,3.

Moderation: Daniel Kaiser, NDR 90,3, und Claudia Brüninghaus, Körber-Stiftung

Kirsten Pfaue (Foto: BWVI)
Dennis Thering (Foto: Marcel Garbusinski)
Dirk Lau (Foto: stahlpress Medienbüro Hamburg)
Daniel Kaiser (Foto: privat)
Claudia Brüninghaus

Informationen

Mittwoch, 16.05.2018 | 19.00 Uhr
Audio KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top