Ausstellung

Hier fühle ich mich zu Hause

Die Fotoausstellung zeigt Porträts von Menschen, die in ihrer Heimat Kriegs-opfern geholfen, Rechte von Mädchen verteidigt oder Korruptionsskandale aufgedeckt haben. Sie wurden verfolgt und mussten ihr Land verlassen. Für einige ist Hamburg zu einer neuen Heimat geworden. Andere wollen so schnell wie möglich zurück in ihr Herkunftsland. Allen ist gemeinsam: Sie haben Orte, an denen sie sich wohlfühlen. Der Fotograf Friedrun Reinhold hat die Menschen zu ihren Lieblingsorten begleitet.

Eintritt frei

Aktuelle Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 10-19 Uhr, Mittwoch und Freitag, 10-18 Uhr, Samstag 10-14 Uhr, Montag und Sonntag geschlossen.

HINWEIS: Auf der Website des Hamburg-Hauses steht, dass die Begegnungsstätte »vorübergehend geschlossen« ist – das bezieht sich jedoch nur auf die sonstigen Angebote. Das Foyer, in dem die Ausstellung gezeigt wird, ist geöffnet.

 

Wohlfühl-Orte (Foto: © Körber-Stiftung / Claudia Höhne)

Informationen

Montag, 01.06.2020 | 10.00 Uhr
bis Montag, 31.08.2020 | 22.00 Uhr
Hamburg-Haus Eimsbüttel
Doormannsweg 12
20259 Hamburg
Körber-Stiftung