+

Buchvorstellung

Jüdische Lebensgeschichten in Deutschland

Gerhard Haase-Hindenberg erzählt in seinem neuen Buch »Ich bin noch nie einem Juden begegnet …« vom Reichtum und der Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland. Er berichtet von den Kindern und Enkeln von Shoah-Überlebenden, von Juden, die aus Osteuropa, Israel und Amerika nach Deutschland gezogen sind, ebenso von Menschen, die aus verschiedenen Gründen zum Judentum konvertierten. Ihren Alltag, ihre Erfahrungen, ihre Hoffnungen und die Bedrohung durch den wachsenden Antisemitismus verwebt er mit Erklärungen zu Symbolen, Glaubenspraxis und Geschichte.

Wer Haase-Hindenbergs Panorama jüdischen Lebens gelesen hat, wer den Menschen durch seine Porträts nahegekommen ist, wird nicht mehr behaupten: »Ich bin noch nie einem Juden begegnet …«.

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich unter www.jg-wi.de

Informationen zum Buch von Gerhard Haase-Hindenberg finden Sie unter www.edition-koerber.de.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Gerhard Haase-Hindenberg (Foto: Yehuda Swed)

Informationen

Donnerstag, 21.10.2021 | 19.00 Uhr
Jüdische Gemeinde Wiesbaden
Friedrichstraße 33
65185 Wiesbaden

Jüdische Gemeinde Wiesbaden

to top