+

Vortrag

Keynote von Wolf Lotter über »Zusammenhänge. Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen«

Digitalisierung ist ein Megatrend in Wirtschaft und Gesellschaft. Während bis vor Kurzem die Diskussion des technisch Möglichen den Diskurs prägte, geht es mittlerweile um eine Auseinandersetzung mit den Einsatzfeldern und Folgen datenbasierter, digitaler Technologien für den Menschen, für Organisationen, für die Gesellschaft und für die Umwelt. Diese Wendung im Diskurs zeichnet die Fachtagung der Fachhochschule Bielefeld vom 17. bis zum 19. November 2021 gemäß dem Jubiläumsmotto »50 Jahre Zukunft« nach: Es geht darum, digitale Innovationen aufzuspüren, ihre Bedeutung für eine nachhaltige Lebens- und Arbeitswelt herauszuarbeiten und Gestaltungsimpulse abzuleiten.

In Vorträgen, Workshops, einer Postersession, einem Science-Slam und einem Hackathon setzt der Fachkongress seinen thematischen Rahmen auf zukunftsweisende digitale Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung. Die Keynote zur Erföffnung am 18. November 2021 hält der Publizist Wolf Lotter zum Thema seines aktuellen Buches, das in der Edition Körber erschienen ist: »Zusammenhänge. Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen«.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter www.fh-bielefeld.de.

Anmeldung erforderlich unter www.fh-bielefeld.de

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Innovation«

Wolf Lotter (Foto: Sarah Esther Paulus)

Informationen

Donnerstag, 18.11.2021 | 09.00 Uhr
Fachhochschule Bielefeld
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Fachhochschule Bielefeld

to top