+

Streitgespräch

Körber Debate: Ist Amerika eine Belastung für die Sicherheit Europas?

Eine Veranstaltung der Reihe "Körber Debate"

Zum Schutz der USA und Europas gegen Angriffe mit Langstreckenwaffen aus so genannten »Schurkenstaaten« wie Iran oder Nordkorea beabsichtigen die USA die Errichtung eines Raketenabwehrsystems. Teile dieses Systems sollen in Polen und Tschechien stationiert werden. Russland hat auf die amerikanischen Pläne mit heftiger Kritik reagiert und den Aufbau eines eigenen Abwehrsystems angekündigt. Auch innerhalb der EU ist das amerikanische Raketenabwehrsystem umstritten. Droht ein neues Wettrüsten oder gar eine neue Spaltung Europas? Bedroht die amerikanische Politik die Sicherheit Europas? Ein Streitgespräch mit dem SPD-Außenpolitiker Egon Bahr (pro) und dem außenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckart von Klaeden (contra). Christoph Bertram moderiert. In Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung.

Eckart von Klaeden<BR>Foto: privat
Egon Bahr<BR>Foto: Ute Mahler/Ostkreuz

Informationen

Mittwoch, 17.10.2007 | 22.00 Uhr
bis Donnerstag, 18.10.2007 | 02.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top