+

Streitgespräch

Körber Debate: Muss der Westen eine Lösung im Nahost-Konflikt erzwingen?

Eine Veranstaltung der Reihe "Körber Debate"

Seit vielen Jahrzehnten entzieht sich der Nahost-Konflikt einer Lösung. Trotz vielfältiger internationaler Vermittlungsversuche kommt es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Muss der Westen eine Einigung zwischen Israelis und Palästinensern erzwingen? Mit Daniel C. Kurtzer, ehemaliger US-Botschafter in Israel und Ägypten (pro), und Shimon Stein, ehemaliger Botschafter Israels in Berlin (contra). Hans Werner Kilz moderiert. In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.
Englisch mit Übersetzung.

Daniel C. Kurtzer<BR>(Foto: Princeton University)
Shimon Stein<BR>(Foto: Marc Darchinger)
Hans Werner Kilz (Foto: SZ)

Informationen

Donnerstag, 11.11.2010 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top