+

Streitgespräch

Körber Debate: Muss der Westen Russland mit mehr Härte begegnen?

Eine Veranstaltung der Reihe "Körber Debate"

Seit über einem Jahr steht die Ukraine-Krise im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Russland kommt eine Schlüsselrolle bei der Lösung der Krise zu. Haben sich die EU und die USA gegenüber Russland bislang richtig verhalten oder muss der Westen Russland mit mehr Härte begegnen?

Über diese Frage debattieren Karl-Heinz Kamp, Direktor Weiterentwicklung an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin (BAKS), und Rainer Lindner, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft.

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.
Moderation: Stefan Kornelius

Bericht
Video
Audio zum Downloaden

Karl-Heinz Kamp, Direktor Weiterentwicklung an der BAKS<br />(Foto: privat)
Rainer Lindner, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft<br />(Foto: Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft)
Stefan Kornelius,<br />Süddeutsche Zeitung<br />(Foto: Jörg Buschmann)

Informationen

Donnerstag, 21.05.2015 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top