+

Diskussion

MINT statt Olympia?

Von Hollands Hafenstädten überholt, Olympia vom Tisch – was kann Hamburg künftig antreiben? Wissenschaft! Forschung! Legt jedenfalls eine bundesweite Vergleichsstudie des Wissenschaftsrats nahe, die der Stadt glänzende Potenziale als MINT-Region attestiert. Die Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank, der DESY-Direktor Helmut Dosch, der Universitätspräsident Dieter Lenzen und Katharina Kohse-Höinghaus vom Wissenschaftsrat entwickeln und debattieren die Vision einer Wissenschaftsmetropole.

Moderation: Oliver Hollenstein, ZEIT Hamburg

Audio zum Downloaden

Katharina Fegebank, Senatorin<br />(Foto: Bina Engel)
Helmut Dosch, DESY<br />(Foto: Heiner Müller-Elsner)
Dieter Lenzen, Universitätspräsident<br />(Foto: Bertold Fabricius)
Katharina Kohse-Höinghaus<br />Universität Bielefeld<br />(Foto: Norma Langohr)
Oliver Hollenstein,<br />ZEIT Hamburg<br />(Foto: Michael Heck)

Informationen

Dienstag, 31.05.2016 | 20.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top