X

Gespräch

Neue Weltunordnung: Was bewegt Amélie de Montchalin?

Eine Veranstaltung der Reihe "Neue Weltunordnung"

Frankreichs Staatspräsident Macron fordert ein starkes Europa, das sich auf der Weltbühne behaupten kann. Doch wie steht es tatsächlich um die »europäische Souveränität«? Was können Paris und Berlin gemeinsam tun, um die Europäische Union handlungsfähiger zu machen? Darüber spricht die französische Europaministerin und Beauftragte für die deutsch-französische Zusammenarbeit Amélie de Montchalin mit Britta Sandberg, Der Spiegel, und Nora Müller, Körber-Stiftung. In Kooperation mit Der Spiegel.

Moderation: Britta Sandberg, Der Spiegel & Nora Müller, Körber-Stiftung

Veranstaltung in englischer Sprache mit Simultanübersetzung.

Eine Veranstaltung zum Fokusthema »Der Wert Europas«.

Amélie de Montchalin (Foto: Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten)
Britta Sandberg (Foto: Christian O. Bruch)
Nora Müller
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.

Informationen

Dienstag, 24.09.2019 | 19.00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top