X

Konzert

Nikolauskonzert der Deutschen Stiftung Musikleben 2018

Alle Jahre wieder bringen Preisträger und Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben das KörberForum beim traditionellen Nikolauskonzert zum Klingen. Kraftvoll und strahlend eröffnet das Attacca-Brass Quintett. Die fünf jungen Blechbläser (16-20 Jahre) wurden bei »Jugend musiziert« 2017 mit Höchstpunktzahl und einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben ausgezeichnet und reisen aus Süddeutschland an, um sich dem Hamburger Publikum vorzustellen. Die Geigerin Gina Keiko Friesicke (16 Jahre) wurde bereits als Elfjährige am Detmolder Jungstudierenden-Institut aufgenommen. Seit 2016 stellt ihr die Deutsche Stiftung Musikleben ein Instrument aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds leihweise zur Verfügung, derzeit eine treuhänderisch in den Fonds eingegebene Meistervioline von Gianbattista Ceruti, gebaut in Cremona 1800, mit der sie sich als Solistin virtuos präsentiert. Das Barock-Duo Vera und Patrizia Bieber (22 und 24 Jahre) lädt mit Sonaten von G. Ph. Telemann aus seiner Zeit als Hamburger Musikdirektor zu einer Reise in die musikalische Vergangenheit, bevor das gemeinsame Weihnachtsliedersingen das Publikum beschwingt in den Dezemberabend entlässt.

Künstler:

Attacca-Brass Quintett
Elias Kolb (Trompete), Matthias Seitz (Trompete), Jonas Gira (Horn), Marius Kolb (Posaune), Lara Schomann (Tuba)

Gina Keiko Friesicke (Violine)

Vera Bieber (Blockflöte)
Patrizia Bieber (Cembalo)

Programm:

Werke aus Barock bis Moderne, von Händel und Telemann bis Ysaÿe und Kreisler.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Arbeit der Deutschen Stiftung Musikleben wird gebeten. Anmeldungen werden entgegengenommen ab dem 19.11. über Tel 040 360 91 55 0.

Attacca-Brass Quintett (Foto: privat)
Gina Keiko Friesicke (Foto: David Ausserhofer)
Vera und Patrizia Bieber (Foto: André Hinderlich)

Informationen

Donnerstag, 06.12.2018 | 18.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top