+

Gesprächskonzert

Ohr zur Welt: Duo Tanin

Eine Veranstaltung der Reihe "Ohr zur Welt"

Auch wenn sie nur mit einem winzigen Resonanzkörper aus Maulbeer- oder Walnussbaumholz ausgestattet ist, erzeugt die persische Kamancheh einen einzigartigen Klang mit rauschhaften Obertönen, filigran, wispernd, schmerzlich. Der in Deutschland lebende iranische Stachelgeigen-Virtuose Misagh Joolaee hat das Spektrum des Instruments spannend erweitert und verblüffende neue Spieltechniken entdeckt. Joolaee bricht die herkömmlichen Skalen der persischen Kunstmusik auf, er arbeitet experimentell mit ungewöhnlichen Intervallen und mit Griffen auf mehreren Saiten.

Begleitet wird der Iraner vom Freiburger Perkussionisten Sebastian Flaig, der auf traditionellem Instrumentarium nuancierte Klangfarben und Strukturen findet. Flaigs frische Schlagwerkkunst, immer in enger Achtsamkeit auf die Geige, erzeugt eine kongeniale Partnerschaft. Die Musik des Duos berührt und spiegelt dessen intensive Seelenzustände.

Moderation: Bahar Roshanai, Körber-Stiftung

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital an.

Misagh Joolaee (Foto: Jo Titze)
Sebastian Flaig (Foto: Luca Stravalacci)
Bahar Roshanai

Informationen

Freitag, 21.05.2021 | 21.00 Uhr
Video Video-Livestream
.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top