X

Künstlergespräch

Perestroika bis Putin

Die Länder der ehemaligen Sowjetunion – allen voran Russland – haben in den letzten 25 Jahren tiefgreifende Veränderungen durchlebt. Der Fotograf Daniel Biskup, einer der bekanntesten politischen Fotografen Deutschlands und »Auge der Revolution in Ost-Europa«, hat über elf Jahre lang die Transformation Russlands mit der Kamera dokumentiert.

Angefangen bei den Entwicklungen der Perestroika bis hin in die frühen Putin-Jahre zeigt Biskup in seinem aktuellen Fotoband »Russland – Perestroika bis Putin« die russische Gesellschaft in Zeiten des Wandels und der radikalen Umbrüche nach dem Zusammenbruch des Kommunismus. Er begleitete Menschen in alltäglichen Begebenheiten auf der Straße, in ihren Wohnungen oder bei der Arbeit. Seine Bilder vermitteln einen authentischen Eindruck davon, vor welch massivem Umbruch die Gesellschaft stand und warum viele Russen die 1990er Jahre als eine Phase des Chaos wahrgenommen und eine Sehnsucht nach Stabilität entwickelt haben.

Gemeinsam mit dem russischen Schriftsteller Viktor Jerofejew, dessen Debütroman »Die Moskauer Schönheit« 1989 zu Hochzeiten der Perestroika international Furore machte und der mittlerweile zu den bekanntesten Gegenwartsautoren und kritischsten Intellektuellen Russlands zählt, diskutiert Daniel Biskup am 14. Februar 2017 im KörberForum über die schwierigen und langwierigen Folgen des Zusammenbruchs der Sowjetunion. Ausgewählte Fotos von Daniel Biskup bilden den Rahmen für dieses Künstlergespräch der besonderen Art. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen u. a. folgende Fragen: Wie gestaltete sich der Wandel in Russland zwischen Perestroika und Putin? Welche Auswirkungen haben die gesellschaftlichen und politischen Veränderungen der 80er und 90er Jahre bis heute auf die Menschen und ihren Alltag? Wo liegen die Gemeinsamkeiten und wo die Brüche zwischen dem sowjetischen Erbe und der Realität des 21. Jahrhunderts in Russland? Hans-Hermann Klare, Stern, moderiert.

Eine Veranstaltung zum Fokusthema »Russland in Europa«.

Video

Daniel Biskup (Foto: privat)
Viktor Jerofejew (Foto: privat)
Hans-Hermann Klare (Foto: Sebastian Hartz, Stern)

Informationen

Dienstag, 14.02.2017 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top