X

Diskussion

»Radikal gerecht« mit Thomas Straubhaar, Hamburg

Das Sozialsystem, wie wir es kennen, ist am Ende. Reformieren lässt es sich nicht, sagt der Hamburger Ökonom Thomas Straubhaar. Aber revolutionieren: durch das bedingungslose Grundeinkommen. Straubhaar will dafür sorgen, dass die gesellschaftlichen Lasten gleichmäßig verteilt sind. Wenn alle Menschen, vom Säugling bis zum Greis, ein Grundeinkommen erhalten, so entmündigt sie das nicht, sondern befreit sie zu Selbstständigkeit und eigenen Entscheidungen. Und der Staat investiert nicht länger in die Verwaltung des Mangels, sondern in die gerechte Behandlung aller Bürger. Das klingt zu gut, um finanzierbar zu sein? – Möglich ist es aber, wie Straubhaar vorrechnet. Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Frank Nullmeier von der Universität Bremen.

Beginn: 12:15 bis 13:45 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Weitere Infos unter www.akademie-nordkirche.de

Infos zum Buch und Bestellung

Thomas Straubhaar

Informationen

Dienstag, 19.09.2017 | 12.15 Uhr
Palais Esplanade
Esplanade 14-16
20354 Hamburg

Evangelische Akademie der Nordkirche, Hamburg

to top