+

Gespräch

Start-up 50plus: Nachhaltiges Bauen neu gedacht

Eine Veranstaltung der Reihe "Start-up 50plus"

Nach dem schweren Erdbeben in Haiti 2010 will Gerhard Dust spontan helfen. Der Unternehmer im Ruhestand erkennt, dass die Menschen vor Ort den Wiederaufbau selbst gestalten müssen. Er entwickelt daraufhin umweltfreundliche Bausteine, die ohne Fachexpertise und Baumaschinen nach einem Stecksystem zusammengefügt wie auch wieder abgebaut und neu verwendet werden können. Welche Potentiale hat diese nachhaltige Bauweise gleichermaßen für industrialisierte wie sich entwickelnde Ökonomien? Und wie lässt sich solch eine ressourceneffiziente Zukunftstechnologie etablieren? Darüber spricht der Senior-Gründer Gerhard Dust mit Natalie Eßig, Professorin für Bauklimatik der Hochschule München.

Moderation: Nora Sophie Griefahn, Cradle to Cradle e.V.

Diese Veranstaltung bieten wir ausschließlich digital im Livestream an.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Gerhard Dust
Natalie Eßig (Foto: privat)
Nora Sophie Griefahn (Foto: Max Arens)

Informationen

Mittwoch, 05.05.2021 | 19.00 Uhr
Video Video-Livestream
.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top