+

Gespräch

Startup 50plus: Joberfinderin gegen Einsamkeit

Eine Veranstaltung der Reihe "Start-up 50plus"

Ute Büchmann ist Unternehmerin mit Blick für Marktlücken. Die 65-Jährige schult und vermittelt Seniorenassistent/innen, die ältere Menschen dabei unterstützen, ihren Alltag zu bewerkstelligen und besser am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Das Berufsprofil hat sie mit ihrer Büchmann Seminare KG selbst entwickelt, wofür sie 2019 den Zugabe-Preis der Körber-Stiftung erhielt. Was hat sie dazu gebracht, den öffentlichen Dienst zu verlassen, um unternehmerisch gegen Einsamkeit zu agieren – und ist ihre Gründung ein wirksames Modell in der alternden Gesellschaft?

Ein Gespräch mit:

  • Ute Büchmann, Unternehmerin
  • Ralf Sange, Gründer und CEO von Gründer 50plus sowie der gemeinnützigen Schwester-Initiative »Aktion Beruf und Leben 50plus«
  • Moderation: Susanne Schäfer, Journalistin brand eins

Ute Büchmann (Foto: David Ausserhofer)
Ralf Sange
Susanne Schäfer (Foto: Michael Kohls)

Informationen

Dienstag, 29.09.2020 | 19.00 Uhr
Video KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top