+

Vernissage im Haus im Park

The worlds beyond

Die iranische Künstlerin Bahareh Aref präsentiert vom 28. November bis zum 30. Januar Fotografie und Malerei im Haus im Park. Nach dem Studium an der Teheraner Hochschule für Bildende Kunst musste Bahareh Aref ihre Heimat verlassen und hat auf verschlungenen Wegen schließlich ihr neues Zuhause in Deutschland gefunden. Die Herausforderungen ihres Lebens prägen auch ihre Kunst. Mit ihrer expressionistischen Technik schreit sie das Ungesagte aus der Tiefe ihrer Seele. In der Fotografie findet sie im Detail und in der Natur ihren Ausdruck.

Eintritt: frei; ohne Anmeldung

Bild: Bahareh Aref
Bahareh Aref (Foto: privat)

Informationen

Donnerstag, 28.11.2019 | 18.00 Uhr
Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top