+

Performance und Gespräch

Übergreifen: Lyrik, Musik, Sprache, Töne

Umar Abdul Nasser ist ein irakischer Dichter und Filmemacher. Er lebte mehr als zwei Jahre lang versteckt vor dem IS, bevor er es schaffte, das Land für einen Stipendien-Aufenthalt zu verlassen. Seine Gedichte reflektieren die Themen Frieden und Freiheit. Seit Juli 2019 ist Abdul Nasser Stipendiat in Deutschland. Manfred Maurenbrecher ist Liedermacher und seit vielen Jahren PEN-Mitglied. Mehrfach fanden sich seine Lieder auf der Liederbestenliste. Beide auf einer Bühne – das verspricht Großes.

Diese Veranstaltung wird ausschließlich im digitalem Format als Streaming-Event angeboten.

Eintritt frei.

Anmeldung unter info@pen-deutschland.de. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Veranstaltung zum Handlungsfeld »Lebendige Bürgergesellschaft«

Umar Abdul Nasser (Foto: © Paweł Dąbrowski)
Manfred Maurenbrecher (Foto: © Kapuzina)

Informationen

Sonntag, 18.04.2021 | 16.00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.
online
.

PEN-Zentrum Deutschland

to top