+

Matinee im Haus im Park

Unten am Fluss – Ulla Meinecke

Eine Veranstaltung der Reihe "Alte Meister"

Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik. Die Sängerin, Dichterin und Autorin lädt zur musikalischen Lesung, unterstützt von den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Ulla Meinecke hat die »Zauberformel« für ihr Programm gefunden: Eine Melange aus absurder Komik, anrührender Poesie und abgründiger Liebeslyrik.

Eine Kooperation des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele und der Körber-Stiftung.

18 Euro auf allen Plätzen.

Anmeldung telefonisch unter 040 · 725 702 -65 oder per E-Mail an abo-service@theater-bergedorf.de.

Ulla Meinecke (Foto: R. Camici)

Informationen

Sonntag, 01.04.2018 | 11.00 Uhr
Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg (Bergedorf)

Infos zum Veranstaltungsort

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top