+

Gespräch

Utopien im Reallabor: Die Stadt der Zukunft

Wie werden wir künftig leben? Lassen sich urbanes Wachstum und Ökologie so zusammen denken, dass sie in Zukunft nicht mehr im Widerspruch zueinander stehen, sondern als Einheit verstanden werden? Wie können die Städte der Zukunft in Bezug auf Mobilität, Gesundheitswesen, Konsum und nachbarschaftliches Miteinander organisiert sein? Werden sie untereinander und mit den angrenzenden ländlichen Regionen so vernetzt sein, dass sich durch ihre politische Organisationsform sogar nationale Einheiten und damit Grenzen auflösen könnten? Gemeinsam mit dem Architekten und Professor für Designtheorie Friedrich von Borries spricht der Publizist Ilija Trojanow über die Stadt der Zukunft und die Utopie einer freieren und gerechteren Welt für alle Lebewesen.

Moderation: Ilija Trojanow, Publizist

Ilija Trojanow
Friedrich von Borries (Foto: privat)

Informationen

Dienstag, 23.11.2021 | 19.00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Hygieneregeln zum Download (PDF)

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top