X

Diskussion

Volk und Vorurteil

Populisten drängen in Europa an die Macht oder sitzen bereits an Regierungstischen. Wie soll die offene Gesellschaft mit Demagogen und selbsternannten Vertretern des »wahren Volkswillens« umgehen? Über den Vormarsch des Populismus diskutieren Jan-Werner Müller, Princeton University, Claire Demesmay, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik und Adam Krzemiński, Polityka, Warschau. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung. Es moderiert der Leiter des Berliner Büros der Süddeutschen Zeitung, Nico Fried.

Video

Jan-Werner Müller (Foto: KD Busch)
Claire Demesmay (Foto: Dirk Enters/DGAP)
Adam Krzemiński (Foto: Polityka)

Informationen

Dienstag, 25.04.2017 | 19.00 Uhr
KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Infos zum Veranstaltungsort

Sie erreichen das KörberForum mit der U3, Station Baumwall (Fußweg ca. 3 Minuten).

Kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Straße Kehrwieder hinter der Schranke.

Informationen zu rollstuhlgerechtem Zugang
unter 040 · 80 81 92 - 0.

Gemeinnützige Körber-Stiftung

to top