X
   
Aktuelles

Meldung

Wider das Vergessen!

1942 begannen die Nationalsozialisten, systematisch die Spuren ihrer Verbrechen in Osteuropa zu beseitigen. Dem Massenmord sollte eine Vernichtung der Erinnerung folgen. Über die Folgen für die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Erbe von Gewalt diskutierten Jan Philipp Reemtsma, Andrej Angrick und Sofia Dyak im KörberForum.

mehr lesen


to top