X
   
Aktuelles

Meldung

Zum Vorfreuen: Das Herbstprogramm der edition Körber-Stiftung

2017 sei das »Jahr der Entscheidung«, heißt es, was die Zukunft der EU, wenn nicht gar der Demokratie betrifft. Und man kann nicht bestreiten: Die westlichen Gesellschaften sehen sich schweren Belastungsproben ausgesetzt. Wie wir sie bestehen können, zeigen unsere Autoren im Herbst mit klaren Analysen und zukunftsweisenden Ideen.

Der ZEIT-Wirtschaftsexperte Uwe Jean Heuser entwirft eine liberale, multi-optionale Gesellschaft, »Kapitalismus inklusive«. Der Journalist Georg Blume analysiert die deutsch-französischen Beziehungen: Wird nach der Präsidentschaftswahl aus dem aktuellen »Frankreich-Blues« wieder ein schwungvoller Musette-Walzer werden?

Wie eine fehlgeleitete Anti-Terror-Politik uns in den Ausnahmezustand zu treiben droht, zeigt der Datenschutzexperte Peter Schaar in »Trügerische Sicherheit«. Datensicherheitsfragen widmet sich auch der Politikwissenschaftler Thomas Rid: Wem nützt der »Mythos Cyberwar«?, fragt er in seinem aktuellen Buch. – Wenn Sie neugierig geworden sind: Ab August finden Sie Leseproben aus unseren Neuerscheinungen auf dieser Website!

Und hier die Vorschau Herbst 2017 zum Blättern (PDF).


to top