+
  • - Meldung

    Zusammenstehen fürs Überleben

    Wenige Wochen vor der Europawahl erhält die Frage nach dem »europäischen Narrativ« neue Brisanz. Die Erzählung von Europa als Friedensprojekt verfange nicht mehr, meint Nora Müller, Körber-Stiftung, in einem Gastbeitrag auf faz.net. Dabei sei die Union unsere einzige Chance, im globalen Wettbewerb zwischen Amerika, China und Russland zu bestehen.

    »«

    weiter


    to top